Historie


Dr. jur. Hans Hauser


gründete die Kanzlei im Jahre 1949 und verstarb 1997, viel zu früh. Er machte sich einen Namen als einer der führenden Familienrechtler seiner Zeit im Regensburger Raum, betrieb die Kanzlei im Übrigen aber unter Bearbeitung aller Rechtsgebiete.




Johann W.A. Niedermayer


kam 1974 hinzu und übernahm die Kanzlei, als Dr. Hauser in den verdienten Ruhestand ging. Er profilierte sich vor allem auf den Gebieten des Familienrechts, des Mietrechts sowie als einer der ersten Fachanwälte für Sozialrecht. Das Sozialrecht wurde schließlich auch zu seinem absoluten Schwerpunkt. 2001 schied er aus der Sozietät aus und ging in den wohlverdienten Ruhestand.




Lutz Mirus


trat 1996 in die Kanzlei ein und wurde 1998 Sozius. Er übernahm die Bearbeitung der zivil-, arbeits- und strafrechtlichen Mandate und wurde 1998 zusätzlich Fachanwalt für Familienrecht.


>>> Profil Lutz Mirus




Christine Obermeier


schließlich bereicherte die Kanzlei ab 1999 und trat im Sozialrecht als engagierte Fachanwältin und Sozia die Nachfolge des 2001 in Rente gegangenen Johann W.A. Niedermayer an.


>>> Profil Christine Obermeier





Unsere schönen Büroräume in zentraler Lage sind seit der Gründung am Neupfarrplatz 2 im Herzen Regensburgs zu finden. Sie haben, wie auch das Haus insgesamt, diverse - vorteilhafte und weniger vorteilhafte - Renovierungen über sich ergehen lassen müssen.